In einem von der Wettbewerbszentrale initiierten Musterverfahren vor dem Landgericht Stuttgart soll die Frage geklärt werden, ob Onlinehändler im Bereich ihres Internetauftrittes kostenpflichtige Sonderrufnummern angeben dürfen, unter denen Kunden das jeweilige Unternehmen bei Fragen zur Vertragsabwicklung erreichen können. Im Hintergrund des Verfahrens steht die Umsetzung einer EU-Verbraucherrechte-Richtlinie (Art. 21 VRRL) im Rahmen des § 312 ...