Ja, eingehende Anrufe sind vielfältig priorisierbar. Sie können beispielsweise A-Kunden anhand ihrer Rufnummern an der Warteschleife vorbei zu Agenten durchstellen oder an speziell zuständige Agenten vermitteln. Außerdem können Sie Wahlwiederholer priorisieren, um sicherzustellen, dass diese nicht nochmals in der Warteschleife warten müssen.