Callone FAQ — Häufig gestellte Fragen

Alle Antworten zu Ihren Fragen rund um das CallOne System.

Was bedeutet Inbound- und Outbound-Telefonie?

Der Begriff Inbound-Telefonie bezieht sich auf eingehende Telefonate.. Outbound-Telefonie hingegen ist ausgehende Telefonie. Sie können mit der Inbound Contact Center Lösung von CallOne beispielsweise Ihre Kundenservice-Hotline abbilden oder die Outbound Lösung für Ihre Sales-Aktivitäten nutzen.

Welche Servicerufnummern sind empfehlenswert für den telefonischen Kundenservice?

Das kommt ganz auf die Anforderungen an, die Sie an eine Servicerufnummer für den telefonischen Kundenservice haben. Dabei spielt es beispielsweise eine Rolle, ob die Nummer für Ihre Kunden kostenfrei oder kostenpflichtig sein soll und aus welchen Ländern Ihre Kunden Sie kontaktieren. Eine Übersicht über die von CallOne angebotenen Rufnummerngassen finden sie hier. Kontaktieren Sie ...

Können wir unsere aktuellen Rufnummern zu CallOne mitnehmen?

Ja, grundsätzlich ist eine Portierung Ihrer bestehenden Ortsnetz- und Servicerufnummern problemlos möglich. Die Portierung verläuft in der Regel unterbrechungsfrei und wird von CallOne kostenfrei für Sie abgehandelt.

Warum CallOne?

Wir sind Spezialisten, wenn es um individuelle Business-Lösungen rund um das Thema Kundenservice geht. Bei uns bekommen Sie nicht nur die technische Lösung, sondern auch das Know-How für alles, was sonst noch dazu gehört. Aus unserer täglichen Auseinandersetzungen mit den für Business-Telefonie und telefonischen Kundenservice relevanten Themen, bieten wir eine State of the Art Contact ...

Wie schnell kann die Callcenter-Lösung für uns bereitstehen?

Grundsätzlich sind wir ein kleines Team von Spezialisten und können Ihre individuellen Anforderungen sehr rasch umsetzen. Dies ist wohl auch einer der zentralen Vorteile bei einer Zusammenarbeit mit uns: Die Cloud Software sowie unser Service stehen Ihnen direkt und auch sehr kurzfristig zur Verfügung und flexible Anpassungen auf Ihre Bedürfnisse sind jederzeit möglich. Außerdem sind ...

Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit bei CallOne?

Die Vertragslaufzeiten für die Cloud Lösungen reichen von einem bis 24 Monaten. Sie können hier frei entscheiden für welches Paket Sie sich entscheiden möchten. Grundsätzlich gilt immer: Damit Sie nicht die Katze im Sack kaufen nutzen Sie auf jeden Fall die Möglichkeit eines unverbindlichen Tests. Dabei testen Sie nicht nur die Callcenter-Software und IP-Telefonanlage, sondern ...

Was kosten die Cloud Callcenter-Lösung und die virtuelle Telefonanlage?

Bei uns kaufen Sie immer nur das, was Sie auch wirklich benötigen. Bei der CallOne VoIP Telefonanlage gibt es eine einmalige Einrichtungsgebühr sowie Kosten für die benötigten Nebenstellen je Monat – hier können Sie jederzeit bei Bedarf Nebenstellen bzw. Endpunkte hinzubuchen und reduzieren. Wir passen uns Ihren Anforderungen an! Die Preise der Callcenter-Software richten sich ...

Wie sieht die Agentenoberfläche aus?

Die Agentenoberfläche der Callcenter-Software ist grafisch ansprechend, intuitiv bedienbar und über jeden Browser aufrufbar, ohne dass eine zusätzliche Software installiert werden muss.

Ist es möglich die Callcenter-Software zu testen bevor man Kunde wird?

Ja. Wir bieten unseren Kunden gerne eine kostenfreie Testphase an. In dieser Zeit können Sie unsere Lösung vollumfänglich testen. Während der Testphase stehen wir Ihnen jederzeit zur Seite und beraten Sie ausführlich über mögliche Optionen für Ihr Unternehmen. Die Testphase wird auch gerne für eine Verkehrsmessung genutzt, die Ihnen erste Verbesserungsvorschläge bspw. für Ihren Kundenservice ...

Ist zur Nutzung der Callcenter-Software eine Installation nötig?

Nein. Sowohl Callcenter-Lösung als auch die virtuelle Telefonanlage sind komplett webbasierte Lösungen. Sie können jederzeit und weltweit über Ihren Browser darauf zugreifen und jegliche Einstellungen darüber administrieren. Für das Telefonieren können Sie zwischen verschiedenen Optionen wie SIP-Telefonen, Softphones auf dem Computer oder Apps auf Mobilgerät wählen.