Die sog. „network provided number“ ist eine Anschlussnummer, die immer fix gesetzt ist. Diese kann für eine differenzierte Rufnummernübermittlung durch ein „user provided number“ ersetzt werden. Wenn Sie zum Beispiel in einem Endpunkt eine Rufnummernübermittlung eintragen ist dies eine user provided number. Im Hintergrund findet sich aber immer noch eine network provided number. Diese network provided number wird in einige Fällen fest als übermittelte Rufnummer gesetzt, z.B. bei einem Notruf.