Rechtlich darf der Zugriff auf Gesprächsaufzeichnungen bis max. 3 Monate lang gegeben sein. Danach werden die Dateien von der Plattform gelöscht.